make Photos b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;}
Freiheit... gibt's da nicht nen App dafür?

Manchmal wenn ich zu Facebook geh, könnt ich schlicht kotzen. Nicht nur das Privatsphäre da klein geschrieben wird, sondern auch dass manche meinen ihr gesamtes Leben dort thematisieren zu müssen. Schön, dass du mit 16 nach Hannover feiern fährst. Aber vllt solltest du dich wirklich mal einloggen in den Groove Garden, DAX oder Baggi und nicht nur davor stehen und eben mit deinem super schicken iPhone davorstehen und n bisschen pos(t)en.

 Naja, fairerweise muss man zugeben, dass sie es ja wirklich manchmal schaffen. Finde ich aber unfair, denn ich habe doch auch auf meinen 18. Geburtstag gewartet (also fast jedenfalls).
Ich mein ihr könnt ja gern meine Freunde begeiern  und denken, dass die wirklich so reif und couul wären. Ich würds lassen :D

 Aber zurück zu Faceee. Manche Dinge like ich ja wirklich. Dass du da Bilder und Videos und alles sharen und posten kannst. Und es ist teilweise ja wirklich unkompliziert und informierend (;D). Aber ich denk, ich stalk nicht richtig, wenn ich manchmal seh, wie öffentlich manche die intimsten Dinge da preisgeben.

Außerdem machen mir iPhone, Laptops(ich hab ja selbst ein -ja) und iTouches, Macs und was es sonst noch gibt manchmal echt Angst. Die ganze Welt passt also angeblich in deine Hosentasche. Ist das nicht krass? Wenn ich zu lang am Laptop bin, krieg ich eher Zustände wegen der Enge, als das Gefühl der Weite und Freiheit.

Freiheit und Weite findest du hier nicht. Die ist draußen. Und damit das auch glaubwürdig ist, was ich hier schreib, mach ich jetzt meinen Laptop aus. Meine externe Festplatte verarscht mich eh in letzter Zeit :/

Privat ist nicht zu viel los. Schule plätschert so vor sich hin. Nett ist der ganz hübsche Sportlehrer der meinen Volleyballkurs betreut. Da strengen sich doch die ganzen Volleyball-Chicas(wir) gleich noch einmal so sehr an. Sogar die Netze werden abgebaut. Herrlich, das sollte er mal genießen solang er so jung und knackig ist - hehe.

Politik-LK in der 7. und 8. ist durchaus witzig, wenn niemand mehr Amerika und Deutschland auseinander halten kann und sich der Lehrer entschuldigt, wenn er Privatgespräche unterbrechen muss

Es ist echt schade, keine 4 Stunden Volleyball mehr die Woche zu haben. Das Spielen, merke ich, fehlt mir doch sehr. Aber mehr Zeit für mich finde ich auch schön. Das tut gut und ich merke mal wieder, was ich will und nicht was letztes Jahr alle diese Leute wollten, die an mir rumgezerrt haben. Dieses Jahr werde ich es nicht versuchen allen Recht zu machen.

 

 

 >>Das Größte ist nicht dies oder das zu sein, sondern man selbst!<<

 

12.8.10 19:43
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gästebuch
Gratis bloggen bei
myblog.de